Muttersprachlicher Türkischunterricht

des Türkischen Generalkonsulats

In der Lindenschule wird seit vielen Jahren muttersprachlicher Türkischunterricht angeboten. Dies ist ein Angebot des türkischen Generalkonsulats.

Herr Devrimci, der Lehrer dieser Klasse behandelt in diesem Unterricht mit den türkischstämmigen Kindern landeskundliche Themen wie Geographie, Geschichte oder auch die Gesellschaft der Türkei.

Große Teile des Unterrichtes finden in der türkischen Sprache statt. Zum Halbjahr bzw. zum Schuljahresende bekommen die Kinder ein Zertifikat bzw. eine Note, die ihnen ihre Teilnahme am muttersprachlichen Unterricht bestätigt und ins Zeugnisheft eingeordnet wird.

Obwohl dieser Unterricht parallel zu den christlichen Religionsstunden stattfindet, muss an dieser Stelle betont werden, dass es sich hier nicht um moslemischen Religionsunterricht handelt. Dies wurde und wird bisher immer wieder verwechselt.